OBERPFÄLZER JURA

#Kapelle

Die kleine-Kapelle unterhalb der Ruine Breitenstein.
Die meisten Besucher von Breitenstein möchten sicherlich zur Doppelkapelle “auf dem breiten Stein”, zu früheren Zeiten das Torhaus der Burg mit darüber liegender Kapelle. Wer von dort aus den ausgeschilderten Wanderweg zum Ossinger nimmt, kommt nach wenigen Metern zu einer kleinen Kapelle aus dem 18. oder 19. Jahrhundert, die sich zusammen mit den alten Obstbäumen, ein sehr verträumtes Fotomotiv abgibt.

Die kleine-Kapelle unterhalb der Ruine Breitenstein.

Die meisten Besucher von Breitenstein möchten sicherlich zur Doppelkapelle “auf dem breiten Stein”, zu früheren Zeiten das Torhaus der Burg mit darüber liegender Kapelle. Wer von dort aus den ausgeschilderten Wanderweg zum Ossinger nimmt, kommt nach wenigen Metern zu einer kleinen Kapelle aus dem 18. oder 19. Jahrhundert, die sich zusammen mit den alten Obstbäumen, ein sehr verträumtes Fotomotiv abgibt.